filmmusik

Für die Filmmusik: Piano im Tonstudio "Rud. Ibach Sohn"
Piano im Tonstudio „Rud. Ibach Sohn“

Als Komponist sind die Schlüssel zu einer emotionalen Filmmusik Empathie, Fingerspitzengefühl und gelegentliche Lust am Experimentieren.
Kein Wow-Effekt, kein Staunen, kein stockender Atem ohne den passenden Soundtrack.
Filmmusik ist wie ein Drehbuch für das Unterbewusstsein. Fehlt etwas oder ist ein Ton an der falschen Stelle, funktioniert die Story möglicherweise nicht mehr so wie gewollt.
Gänsehaut beim Zuschauer muss man sich erarbeiten.

Hier findet man ein kleines Portfolio.

Im Arbeitsprozess